Mittwoch, 3. Dezember 2014

Demons & Angels

Hello dear readers!

We're totally in love with our new light and dark headpieces, handmade by the talented Anna Chocola.

Aren't these fascinators beautiful? They totally inspired us to take some photos with an angelic and demonic theme, and also led us to write down some lines about good and bad thoughts, as you can read at the end of this post.

Make sure to also check out our blogpost from last October, when we showed you some purple hats also made by Anna.

Anna on Facebook

* Fascinators: Anna Chocola





There are two hearts beating in everyone of us. 
The good and the bad, the innocent and the evil. 
Trust and grief. 
Belief and insecurity. 
Balance and pain. 

Choose wisely which part you’re feeding. Feeding with thoughts and desires. 

If we once found what we were looking for, why are we afraid of losing it right away? 
Why are we in constant fear of losing what we love? 

We feel like we have no power, we feel like being played like puppets on strings. 
We need to realize that we are the power that we thought we wouldn’t have. 
We are the strings, the player above our heads. And once we begin to see the that theatre we’re playing in is just the mirror of our thoughts... 
we begin to change. 

We’re waking up, breaking the two intertwined hearts within us apart. 
Separating them, analyzing them, dissecting negative imprints to heal us as a whole. 
The negative parts simply want to be heard, taken care of, so they can change for the better, 
the healthy natural state of peace.


♡   ♡   ♡


Hallo liebe Leser!

Wir sind total verliebt in unseren neuen Kopfschmuck - hell und dunkel, 
handgefertigt von der talentierten Anna Chocola.

Sind diese Hütchen nicht zauberhaft? Sie haben uns total dazu inspiriert, Fotos mit einem engelhaften und dämonischen Thema zu machen und ein paar Zeilen über gute und schlechte Gedanken niederzuschreiben, wie ihr am Ende dieses Blogeintrags lesen könnt. 

Schaut euch doch auch unseren vergangenen Post vom letzten Oktober an, in dem wir euch ein paar weitere wunderschöne lila Hütchen von Anna zeigen.

Anna on Facebook

Es schlagen zwei Herzen in unserer Brust.
Das Gute und das Schlechte, das Unschuldige und das Böse.
Vertrauen und Kummer.
Glaube und Unsicherheit.
Balance und Schmerz.

Entscheide weise welchen Teil davon du sättigen möchtest. Welches Herz du mit Gedanken und Wünschen füllen möchtest.

Wenn wir erst einmal das gefunden haben, nachdem wir gesucht haben, warum haben wir dann Angst davor, es gleich wieder zu verlieren?
Warum leben wir in ständiger Angst das zu verlieren, was wir lieben?

Wir fühlen uns, als hätten wir keine Macht. Wie Puppen, die an Fäden geführt werden.
Wir müssen erkennen, dass wir mehr Macht über unsere eigenen Gedanken haben, als wir uns je hätten vorstellen können.
Wir selbst halten die Fäden in der Hand, sind der Spieler über unseren Köpfen. 
Und wenn wir erst einmal erkannt haben, dass das Theater, in dem wir spielen, nur eine Spiegelung unserer eigenen Gedanken ist, dann fangen wir an uns zu verändern.

Wir wachen auf und brechen diese zwei miteinander verschlungenen Herzen in uns auseinander. Wir teilen sie, untersuchen sie, und entfernen das Schlechte um uns als Ganzes zu heilen.
Diese negativen Teile wollen schlicht und einfach von uns gehört und beachtet werden, sodass wir uns zum Guten verändern können und ein gesunder, natürlicher Friede uns erfüllen kann. 



1 Kommentare:

Miss Grape hat gesagt…

Oooh, die sind wirklich zauberhaft! Und euer Make-Up ist auch der totale Wahnsinn! Tolle Bilder *-*

LG, Miss Grape
http://missgrapeabella.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...