Freitag, 6. Februar 2015

Thoughts become Things

"Thoughts become things... Choose the good ones!"
~ Mike Dooley ~



Hello dear readers!

Today we want to talk about a little different and more serious topic than usual.

Everyday life isn't easy sometimes - to cope with the daily news on TV or different media everywhere is difficult. The political, economical and the whole situation of the world in general seems to be bad, depressing and sort of dark. 
We're sure everyone of you has had these doubting thoughts about 'tomorrow' as well, although we'd all rather like to sink into our own little world, as in our case our little cozy, pretty and perfect vintage-corner called 'The Vintage Romance'.

But sometimes we let such dark thoughts happen - may it be about the world in general, or about a personal problem or issue. And it is totally ok to have these thoughts and to deal with them. We need to allow our feelings and we have to let the emotions that come along with them simply be. Allowing is the key to transcend bad feelings in no time. Suppressing and getting caught up by them again and again anyway is what really is painful.
But the thing is that we shouldn't stay in that dark place for too long. We should pull ourselves out of this pit and shift our attention to the better things in life instead, because it's never good for your health to worry too much.

A few years ago, even before we started this blog, we consciously chose a healthier lifestyle and decided not to let ourselves getting drowned in all the negativity of the world. A healthy diet, fresh food and regular exercise can help a lot too, and so can meditation. 
Simply a different way of thinking can improve your daily life so much. Small thoughts can change your world and we think our little trick is worth telling you to become a little happier day by day.

We want to share our thoughts on 'thoughts' with you.

~
We're creating our own reality with our thoughts. Reality is in fact a mirror of our thoughts. You are the mirror of your soul's thoughts. The manifested self in our three-dimensional world. 
Can it be that simple? Yes it can.

You can wake up in a bad mood, everything can go wrong that day and simply nothing seems to work out as planned. But it's still your own choice to make the best out of your situation: will you sit in a dark corner and weep? Or will you get up and be strong and let nothing get in your way?

If you focus your attention on good thoughts in your everyday life, from moment to moment… Doesn't it seem like a big relief when life seems so get easier and so much brighter, simply by shifting your attention to better thoughts, to beautiful things, and most important: to love?

We give you an example: It's a rainy, cold day. You missed your bus to work and now you're standing there in the cold, freezing.
Now it's your choice: will you complain and be angry for the rest of the day? Or will you just find a comfy spot on the bench in the waiting corner at the window, take a deep breath and enjoy the silence of this moment, when you can't change your situation anyway? You could watch the raindrops fall, making their beautiful dance in the wind. You could watch the raindrops running down in streams along the window, you could see each one of the drops as an individual, observing them and their beauty, how they reflect the light…
You'll see that your mood will instantly shift, and you will get on the next bus being a little less stressed and in a better mood. It's really easier than you think it is. You just have to shift your attention to the beauty of the moment, because only the NOW is what counts.

After all, we become what we think. 
We are what we believe. 
And we will be who we decide to be now.

We'd love to hear about what you're doing when you're in a bad mood to become cheerful again, so drop us a line in the comments below this post. :)

Love and happy thoughts,


♡   ♡  


Hallo ihr Lieben!

Heute möchten wir einmal über ein etwas anderes, ernsteres Thema als sonst sprechen. 

Das tägliche Leben ist manchmal nicht einfach – mit den täglichen Nachrichten und den Medien umzugehen ist schwierig. Die politische, wirtschaftliche und allgemeine Situation der Welt scheint schlecht zu sein, deprimierend und irgendwie düster.
Wir sind uns sicher, dass auch ihr schon diese zweifelnden Gedanken über das 'Morgen' hattet, auch wenn wir alle lieber in unsere eigene, kleine Welt abtauchen würden. In unserem Falle ist das eine gemütliche, schöne und perfekte 'Vintage-Welt' namens 'The Vintage Romance'. 

Doch manchmal lassen auch wir solche dunklen Gedanken zu - sei es bezogen auf die Welt im Allgemeinen oder auf persönliche Probleme oder Schwierigkeiten… Und es ist völlig in Ordnung diese Gedanken zu haben und mit ihnen umzugehen. Wir müssen unsere Gefühle zulassen und den Emotionen einfach erlauben zu 'sein'. Erlauben ist der Schlüssel um schlechte Gefühle im Handumdrehen zu überwinden. 
Unterdrücken von Dingen, die uns sowieso immer wieder einholen werden, ist das was wirklich schmerzt.
Doch wir sollten nicht zu lange in diesen dunklen Gedanken steckenbleiben. Wir sollten uns selbst aus diesem Tief herausholen und unsere Aufmerksamkeit auf die besseren Dinge im Leben lenken. Es ist nie gut für die Gesundheit sich zu viele Sorgen zu machen.

Vor einigen Jahren, sogar noch bevor wie diesen Blog gestartet haben, entschieden wir uns bewusst dafür, einen gesünderen Lebensstil zu wählen und beschlossen uns nicht von der Negativität dieser Welt ertränken zu lassen. Eine gesunde Ernährung, frisches Essen und regelmäßiger Sport kann eine Menge helfen, so auch Meditation. 
Ein einfaches, anderes Denken kann das tägliche Leben ungemein verbessern. Kleine Gedanken können deine Welt verändern und wir glauben, unser kleiner Trick ist es wert erzählt zu werden, um ein bisschen glücklicher zu werden, Tag für Tag.

Wir möchten mit euch unseren Gedanken über 'Gedanken' teilen. 

~

Wir erschaffen unsere eigene Realität mit unseren Gedanken. Realität ist tatsächlich ein Spiegel von unseren Gedanken. Ihr seid der Spiegel der Gedanken eurer Seele. Das manifestierte Selbst in unserer dreidimensionalen Welt.
Kann es so einfach sein? Ja, das kann es.

Ihr könnt mit schlechter Laune aufwachen, alles geht schief und der Tag scheint einfach nicht zu funktionieren, aber es ist immer noch eure Entscheidung das Beste aus der Situation zu machen: Werdet ihr in der Ecke sitzen und weinen? Oder werdet ihr aufstehen, stark sein und euch durch nichts von eurem Weg abbringen lassen?

Wenn ihr euren Fokus im Alltag auf gute Gedanken lenkt, von Moment zu Moment… Ist es nicht eine riesige Erleichterung wenn das Leben einfacher und heller wird, einfach nur indem ihr eure Gedanken beobachtet, auf die Schönen Dinge achtet und am wichtigsten: alles in Liebe betrachtet?

Wir geben euch ein Beispiel: Es ist ein regnerischer, kalter Tag. Ihr habt euren Bus zur Arbeit verpasst und steht nun frierend im Regen. 
Es ist eure Entscheidung: Beschwert ihr euch jetzt und seid den ganzen Tag über schlecht gelaunt? Oder sucht ihr euch ein gemütliches Plätzchen auf der Bank an der Bushaltestelle in der Ecke am Fenster, atmet tief ein und genießt die Stille des Moments, da ihr eure Situation jetzt sowieso nicht ändern könnt?
Ihr könntet die Regentropfen beobachten wie sie fallen, wie sie im Wind tanzen. Ihr könntet die Tropfen als Individuen betrachten und sie beobachten wie sie in ihrer Schönheit die Scheibe hinuntergleiten und das Licht reflektieren…

Ihr werdet sehen, dass eure Stimmung sich gleich ändert und ihr entspannter in den nächsten Bus steigen könnt. Es ist wirklich einfacher als ihr denkt. Ihr müsst einfach nur eure Aufmerksamkeit auf das Schöne im Moment lenken, denn der Moment ist das Einzige was zählt.

Schließlich werden wir das, was wir denken.
Wir sind, was wir glauben.
Und wir werden sein, wer wir beschließen zu sein.

Wir würden sehr gerne hören was ihr macht, wenn ihr schlechte Laune habt um wieder 'hoch zu kommen', also schriebt uns doch ein Sätzchen in die Kommentare unter diesen Post. :)

Viel Liebe und fröhliche Gedanken, 
Isabelle Gloria & Elaine Valerie



1 Kommentare:

Fichim hat gesagt…

Fabulous post! We should never let our bad mood cvontrol our behaviour.

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...