Samstag, 13. Juni 2015

The Essence of Breath

T H E    E S S E N C E   O F    B R E A T H

It's not easy to keep a calm mind during our chaotic, hectic everyday lives. Then it's time to take some deep, cleansing breaths.
Just breathe deeply and slowly. Let the light in and the darkness out. The light stands for positive thoughts, happy feelings and wonderful moments as well as great memories. The darkness symbolizes stress, the energy suckers of our daily routine and negative experiences.
Relax. Take a little deeper breath and calm your mind. Focus only on the feeling of the breath, how soothing it is. 
One. Two. Three. And then repeat.
Try this out in the nature, it will work wonders…! :)


These photos were also taken during our little walk through a wonderful botanic garden. We were almost too late in the season to find some big blossoms that were still blooming, but here and there we found enough beauties to take photos with. 
I chose a cute dark blue dress with orange polkadots, fitting the nature and the colors of the flowers perfectly. I combined the dress with some vintage jewelry and a blue fascinator made by me.

Kisses,


♡   ♡   ♡

D I E    E S S E N Z    D E S    A T E M S

Es ist nicht einfach in unserer chaotischen, hektischen Welt einen ruhigen Gedanken zu fassen. Dann wird es Zeit um ein paar tiefe, reinigende Atemzüge zu nehmen.
~
Atme langsam und tief ein und aus. Lass das Licht herein und atme die Dunkelheit aus. Das Licht steht sinnbildlich für positive Gedanken, Glücksgefühle und schöne Momente, sowie Erinnerungen. Die Dunkelheit symbolisiert den Stress, die Energieräuber des Alltags, sowie negative Erfahrungen.
Entspanne dich. Nimm noch einen tieferen Atemzug und versuche deine Gedanken zu beruhigen. Konzentriere dich nur auf deinen Atem, wie er sich anfühlt und wie beruhigend das ist.
Eins. Zwei. Drei. Und dann immer wieder von vorne.
Versuch dies mal in der Natur, es kann wirklich Wunder bewirken...! :)


Diese Fotos haben wir ebenfalls in einem botanischen Garten aufgenommen, als wir dort einen kleinen Spaziergang gemacht haben. Wir waren fast schon zu spät im Jahr um große Blüten zu finden, aber hier und da hatten sich noch ein paar Schönheiten für uns versteckt, mit denen wir Fotos machen konnten.
Ich habe mir ein dunkelblaues Kleid mit orangenen Punkten ausgesucht, die hervorragend zu den Farben der Blumen passen. Dazu habe ich Vintage-Schmuck und einen von mir selbst gemachten Fascinator kombiniert.

Küsschen,
Elaine Valerie




2 Kommentare:

KAT hat gesagt…

Hach, ich liebe eure Fotos jedes mal wieder.
Ja das mit dem Atem stimmt - ich versuche schon lang gewisse Atemregeln zu beachten und lebe seitdem viel besser. Das hilft den Kreislauf und die Gedanken zu kontrollieren :)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
KAT

Pixel Maki hat gesagt…

Wow!! Superschöne Fotos!! Wahnsinn! ^^

Ganz liebe Grüße, PixelMaki ♥

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...